<< zurück

24.11.2011 - Detektei Mönchengladbach : eheähnliches Verhältnis ermitteln

Die Privatdetektive der Detektei Astor Mönchengladbach werden häufig damit beauftragt, festzustellen, ob die geschiedene Ehefrau nicht bereits mit einem neuen Partner gemeinsam in einer verfestigten Lebensgemeinschaft wohnt. Mit den aus den Ermittlungen von den Mönchengladbacher Detektiven gewonnenen Erkenntnissen und anwaltlicher Hilfe hoffen die Mandanten aus Mönchengladbach Unterhaltskürzungen durchsetzen zu können.

Hierzu gehören die so genannten Unterhaltsgemeinschaften in denen die unterhaltsemfangende Ehefrau (oder-mann) durch die neue Partnerschaft wieder das volle Auskommen hat, aber auch die eheähnliche Gemeinschaft, bei der nach außen hin das Paar wie in einer Ehe auftritt. Der Begriff der verfestigten Lebensgemeinschaft bedeutet, dass der Ex-Partner in der neuen Beziehung wie ein Ehepaar zusammenlebt und wirtschaftet.

Aber auch Wochenendbeziehungen zum Beispiel aus beruflichen Gründen können unter den Begriff der verfestigten Lebensgemeinschaft oder eheähnliches Verhältnis fallen. Entscheidend ist, dass der geschiedene Ehepartner mit der neuen Lebensgemeinschaft eine neue Partnerschaft eingegangen ist.

<< zurück